Über mich

Ich bin gelernte Medizinische Fachangestellte mit jahrelanger Berufserfahrung in der Orthopädie und Chirurgie.

Da ich mein Leben lang in meinem engsten Umfeld immer wieder mit Diäten, Fastenkuren, Diätdrinks und ähnlichem konfrontiert wurde, habe ich mich bereits sehr früh mit dem Thema Ernährung auseinander gesetzt und ein großes Interesse daran entwickelt.

Irgendwann wollte ich dieses Interesse vertiefen und so habe 2016  eine 2 jährige zertifizierte Ausbildung zur Gesundheits- und Ernährungsberaterin bei der Akademie für Naturheilkunde (zur Website) erfolgreich abgeschlossen. 

Diese Ausbildung vermittelte mir umfangreiches Fachwissen über die Anatomie sowie die ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungslehre.

Aus diesem Grund ist meine Beratung ebenfalls ganzheitlich ausgerichtet und basiert auf aktuellen ernährungswissenschaftlichen Studien sowie Erkenntnissen aus der Naturheilkunde. Das bedeutet, dass nicht nur die Auswirkung der Nahrung auf den Menschen, sondern weitere wesentliche Faktoren der Lebensführung von mir betrachtet werden. Körper, Seele und Geist bilden bekanntlich eine Einheit. Durch meine ganzheitliche Herangehensweise werden alle diese Bereiche individuell entsprechend berücksichtigt.

Aktuell arbeite ich als Ernährungsberaterin  in einer Schmerzklinik mit dem Schwerpunkt der basischen Ernährung. Bei der Arbeit mit den chronischen Schmerzpatienten (mit Diagnosen wie u.a. Bandscheibenvorfälle, Fibromyalgie, Arthrose, Rheuma, Osteoporose sowie Diabetes Mellitus Typ II) merke ich immer wieder, wie schwer es fallen kann, selbstständig die eigene Ernährung sinnvoll und individuell umzustellen. Viele sind verwirrt von den unzähligen Ratschlägen und haben bereits viele bekannte Diäten ausprobiert. Immer mit dem gleichen Effekt: Dem JOJO-EFFEKT.

 

Das Alles ist unüberschaubar und auf Dauer zugleich frustrierend. Außerdem haben die meisten Menschen verlernt auf ihre natürlichen Körpersignale z.b. das Sättigungsgefühl zu reagieren und ihre Mahlzeiten zu genießen.

Mein Ziel ist es, mit Ihnen zusammen Ihre persönliche Umstellung Ihrer Ernährung und Ihres Lebensstils zu erarbeiten. Ihr Organismus wird dann optimal mit den Lebensmittel versorgt werden, die er benötigt.

Nach und nach wird das Wort "Heißhunger" auf Süßes für Sie zum Fremdwort. Sie werden sich immer besser fühlen.